Zahnarzt? Oder Kieferchirurg? Wenn Ihr behandelnder Zahnarzt bei Ihnen eine chirurgische Behandlung für notwendig hält, wird er Ihnen empfehlen, einen Kieferchirurgen aufzusuchen.

Die meisten Patienten können mit dem Begriff Kieferchirurg allerdings nichts anfangen. Für viele ist der Kieferchirurg lediglich ein Zahnarzt, der auch chirurgische Behandlungen durchführt.

Dies ist allerdings nicht ganz richtig. Der Kieferchirurg oder auch MKG-Chirurg genant, ist zwar auch Zahnarzt aber das Fachgebiet der Kieferchirurgie ist eine Spezialisierung der Medizin. Somit ist der Kieferchirurg neben seiner zahnärztlichen Ausbildung in erster Linie Arzt.

Es gibt auch Zahnärzte, die sich auf die zahnärztliche Chirurgie spezialisiert haben. Diese werden als Oralchirurgen bezeichnet. Die meisten Kieferchirurgen sind gleichzeitig Oralchirurgen und somit absolute Spezialisten wenn es um die chirurgische Behandlung im Mund geht.

Es gibt also viele Bahandler die Ihnen bei Problemen helfen können. Die Auswahl ist schwer und für die meisten Patienten nicht zu berwerkstelligen.

Unsere Behandler sind Ärzte und Zahnärzte.

Sie brauchen ein Zahnimplantat oder Ihre Weisheitszähne machen Ihnen Probleme? Sie möchten mehr über Faltenbehandlung oder die Entfernung von Hautveränderungen wissen? Dann ist der Kieferchirurg der richtige Ansprechpartner für Sie.

Für die Versorgung mit Implantaten ist der MKG-Chirurg der optimal ausgebildet und erfahren.

Weitere Informationen und die Möglichkeit einer unkomplizierten Kontaktaufnahme erhalten Sie auf den Seiten unserer Homepage unter kieferchirurgie-muc.com

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
×